Behandlung von Fehlermeldungen

Fehlermeldungen und
die notwendigen Massnahmen

Es kann vorkommen, dass bei der Synchronisierung von Bestellungen oder Lagerbeständen Fehlermeldungen von Bexio auftreten. Oftmals können diese Probleme mit ganz einfachen und konkreten Einstellungen im Bexio oder im Automator Plugin gelöst werden.

 

Status der Bexio Anwendung: bexio-status.com

 

Gängigste Fehlermeldungen

400 json_encode

Fehler:

400: json_encode failed

Massnahme:
Die Kodierung der Plugin-Daten in Ihrem Shop für den Request an die Schnittstelle ist fehlgeschlagen. Dies geschieht, wenn ungültige Daten vorhanden sind, die nicht zu JSON konvertiert werden können. Ein genauerer Grund wird am Ende der Fehlermeldung (nach dem "-") angegeben. Um diesen Fehler zu beheben, wende dich an den Betreuer deiner Website / deinen Entwickler und stelle sicher, dass keine Filter des Bexio Automators inkorrekt verwendet (ungültige Daten darin gesetzt) werden.

 

400 required fields

Fehler:

400: Order creation failed: at least one of the required fields are missing: title, order_items, customer, user_id, owner_id, account_id (field[, field, ...])

Massnahme:
Einige der zur Erstellung eines Auftrages in Bexio erforderlichen Felder fehlen in den von deinem Shop geschickten Daten. Welche Felder fehlen, ist am Ende der Nachricht in den Klammern () aufgeführt. Stelle sicher, dass von deinem Shop alle aufgeführten Felder übermittelt werden. Falls du dabei Probleme hast, kontaktiere den technischen Support.

 

400 / 401 Refresh Token

Fehler:

400: Invalid refresh token

oder

401: Refresh token expired, please reauthenticate manually

Massnahme:
Dein Refresh-Token zur Erneuerung deines Access-Tokens ist nicht mehr gültig. Setze deine Bexio-Verbindung zurück und verbinde dich erneut mit deinem Bexio-Konto (wie dies geht, ist hier beschrieben).

Hinweis: Wenn du dein Bexio-Konto nicht mit dem Haupt-Benutzer verknüpfst, sondern mit einem selbst erstellten Benutzer mit spezifischen Berechtigungen, können diese Synchronisierungsfehler auftreten, wenn nach der Verknüpfung in Bexio die Berechtigungen dieses Benutzers geändert werden. Dadurch werden die Tokens dieses Benutzers ungültig und die Bexio-Verbindung muss zurückgesetzt werden. Dies ist nicht ein Softwarefehler des Bexio Automators.

 

401 Access Token Fehler

Fehler:

401: The access token provided has expired

Massnahme:
Dein Access-Tokens ist nicht mehr gültig. Setze deine Bexio-Verbindung zurück und verbinde dich erneut mit deinem Bexio-Konto (wie dies geht, ist hier beschrieben). Achte darauf, beim Verbinden mit Bexio einen Benutzer mit ausreichenden Rechten zu verwenden (wir empfehlen den Haupt-Benutzer / Admin).

 

403 Remote API Fehler

Fehler:

403: An error occurred in the remote API.

Massnahme:
Dieser Fehler trat im Zeitraum vom 13.06. - 29.06.2023 aufgrund einer Änderung seitens Bexio im Umgang mit gewissen Request-Header bei GET-Requests auf und sollte seit dem 30.06.2023 nicht mehr auftreten. Bestellungen aus diesem Zeitraum, die noch nicht synchronisiert werden konnten, können nachträglich manuell mit Bexio synchronisiert werden.

 

403 / 410 Fehlende Berechtigung

Fehler:

403: You are not allowed to access this resource.

oder

410: User not found

Massnahme:
Verbinde den Bexio Automator neu mit deinem Bexio Konto (wie dies geht, ist hier beschrieben). Achte darauf, beim Verbinden mit Bexio einen Benutzer mit ausreichenden Rechten zu verwenden (wir empfehlen den Haupt-Benutzer / Admin).

Hinweis: Wenn du den 403 Fehler erhältst und nicht den Haupt-Benutzer verknüpft hast, achte darauf, dass du keinen Treuhand-Benutzer verknüpfst / verknüpft hast - mit diesem wirst du 403 Fehler erhalten (beachte die Hinweise diesbezüglich hier und hier).

 

422 Unexpected Extra Form Field

Fehler:

422: The form could not be saved due to the following errors: (global: Unexpected extra form field named "document_nr".)

Massnahme:
In Bexio muss die automatische Vergabe von Dokumenten-Nummern, für jenes Element, dass den Fehler verursacht hat, eingeschaltet werden. Die Dokumenten-Nummer kann über das entsprechende Zusatzmodul für Aufträge & Rechnungen vom Plugin aus vorgegeben werden, jedoch nicht für Lieferungen (die Bexio-Schnittstelle unterstützt dies nicht), daher kann dieser Fehler entstehen, wenn Sie die automatische Nummerierung für Lieferungen deaktiviert oder die Nummerierung für Auftrag & Rechnung nicht richtig eingestellt haben.

 

422 Account ID

Fehler:

422: The form could not be saved due to the following errors: (positions: 0 [account_id [Diese Eingabe ist nicht korrekt.]])

Massnahme:
In den Einstellungen vom Automator Plugin muss ein 3xxx Buchungskonto gewählt werden. Wie die Buchungskonten konfiguriert werden sollten, ist hier beschrieben.

Bevor du entscheidest, ob dies der Fehler ist, den du erhältst, lies die Anleitung zur Interpretation der accounttax_id Fehler.

 

422 Tax ID

Fehler:

422: The form could not be saved due to the following errors: (positions: 0 [tax_id [Diese Eingabe ist nicht korrekt.]])

Massnahme:
In den Einstellungen vom Automator Plugin muss ein gültiger Steuersatz definiert werden. Wie die Steuersätze konfiguriert werden sollten, ist hier beschrieben.

Bevor du entscheidest, ob dies der Fehler ist, den du erhältst, lies die Anleitung zur Interpretation der accounttax_id Fehler.

Wenn du sichtbare & gültige Steuersätze konfiguriert hast und trotzdem diese Fehlermeldung erhältst, liegt dies wahrscheinlich daran, dass du in Bexio die Saldobesteuerung aktiviert hast und keine Saldosteuersätze ausgewählt hast.

 

422 Pflichtfeld

Fehler:

422: The form could not be saved due to the following errors: (name_1: Pflichtfeld)

Massnahme:
In der Rechnungs / Lieferadresse wurde ein Pflichtfeld (in diesem Beispiel ‘name_1’) nicht ausgefüllt / nicht übermittelt. Stelle sicher, dass alle gängigen Pflichtfelder vom Kunden korrekt ausgefüllt und nicht aus der Adresse entfernt wurden.

 

422 Order Delivered

Fehler:

422: order is fully delivered

Massnahme:
Der Bexio Automator versucht eine Lieferung für einen Auftrag zu synchronisieren, für den jedoch bereits eine Lieferung in Bexio erstellt wurde. In der Regel liegt dies daran, dass in Bexio von Hand bereits eine Lieferung erstellt wurde, bevor in WooCommerce der Status der Bestellung geändert wurde und eine Synchronisierung der Lieferung herbeigeführt hat. Normalerweise kann diese Fehlermeldung in diesem Fall für die betroffene Bestellung ignoriert werden – für weitere Bestellungen raten wir jedoch an, die Lieferung durch die entsprechende Statusänderung der Bestellung (gemäss den Synchronisierungsregeln) erstellen zu lassen oder eine Synchronisierung der Lieferung durch den Bexio Automator zu deaktivieren und die Lieferungen immer in Bexio von Hand zu erstellen.

 

429 Too Many Requests

Fehler:

429: Too many requests

Massnahme:
Das Request-Limit für Ihren Bexio Client wurde erreicht. Dies bedeutet, dass von Ihrem Shop aus zu viele Requests auf einmal ausgeführt / ausgelöst wurden. Diese Fehlermeldung sollte temporär sein und nach ca. 1 Minute ohne weitere Requests wieder verschwinden. Beachten Sie: der technische Support kann Ihnen in diesem Fall nicht aktiv weiterhelfen und Bexio kann das Request-Limit auch nicht individuell erhöhen.

 

500 No Response

Fehler:

500: No response from remote API

Massnahme:
Bexio ist zur Zeit nicht erreichbar, womöglich ist dein Bexio Konto abgelaufen und muss verlängert werden, oder Bexio führt Wartungsarbeiten durch.

 

502 Remote API Error

Fehler:

502: An error occurred in the remote API.

Massnahme:
Dieser Fehler tritt im Regelfall auf, wenn Bexio ein Problem hat (siehe www.bexio-status.com). Wir empfehlen abzuwarten, bis der Incident behoben ist, bevor du den technischen Support des Bexio Automator kontaktierst, da wir in diesem Fall nicht / nur begrenzt weiterhelfen können.

 

cURL Error 28

Fehler:

http_request_failed: cURL error 28: Operation timed out after 45000 milliseconds with 0 bytes received

Massnahme:
Hinsichtlich cURL Fehler, siehe hier für weitere Informationen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

Haben Sie noch Fragen?
Anfrage einreichen